Kurzübersicht

 

DJK-SV Geratskirchen in Kurzübersicht

1962

Vereinsgründung

1963

Eintragung als Verein = offizielle Vereinsgründung

 

Herrenfußballmannschaft startet in den Punktspielbetrieb

1969

Eintragung der ersten offiziellen Vereinssatzung (Vereinsfarben Gelb-Schwarz )

1971

Einweihung des ersten Vereinsheims

1972

Damenfußballmannschaft startet in den Punktspielbetrieb
Gründung der Gymnastik-Abteilung (Damen und Herren)

1973

10-jähriges Gründungsfest mit Sportplatzeinweihung. 

1975

Gründung der Stockschützenabteilung. 

1976

Bau von zwei Asphaltbahnen mit Einweihung.

1982

Beitritt zum DJK – Verband

1983

20-jähriges Gründungsfest mit Weihe der Vereinsfahne (Späterer Bundespräsident Johannes Rau)
Ernennung Anton Langreiter zum Ehrenvorstand, sowie Erich Viehbeck zum Ehrenmitglied

1985

Größter Erfolg der Vereinsgeschichte im Herrenfußball:
Erste Mannschaft steigt nach Entscheidungsspiel in die A-Klasse (heutige Kreisliga) auf

1986

Fertigstellung des neuen Trainingsplatzes.

1987

Nach Fertigstellung der Flutlichtanlage Trainingsbeginn auf neuen Trainingsplatz
Zusammenschluss im Jugendbereich mit ESV Mitterskirchen.

1988

Gründung der Tischtennisabteilung . 25-Jahr Feier findet im kleinen Rahmen statt.

1989

Erstes Ermel-Gottfried-Gedächtnisturnier

1994

Letztes Waldfest am Originalplatz (heutiges Wasserschutzgebiet )

1995

Einweihung der neuen Stockschützenhalle . Erstes Waldfest in der Halle .  

1996

Einweihung der neuen Sportanlage  ( zwei Rasenspielfelder , Parkplatz und Kiosk )  

1999

Baubeginn des neuen Vereinsheimes  

2000

Verein hat erstmals über 500 Mitglieder

2001

Einweihungsfeier des neuen Sportheimes und zahlreiche Ehrungen

2002

Verleihung Silberne Raute durch BFV

2003

40-jähriges Gründungsfest im kleinen Rahmen

2004

Neubau einer Flutlichtanlage am alten Sportplatz. Verleihung Silberne Raute (Wiederholung) durch BFV

2005

Anschaffung eines Vereinsbusses

2007

Umbau altes Sportheim zu Garagen. Verleihung Goldene Raute durch BFV

2008

Verein hat erstmals über 600 Mitglieder

2009

Anschaffung einer Photovoltaikanlage

2012

Verein hat erstmals über 700 Mitglieder

2013

50 jähriges Gründungsfest mit Ernennung Matthäus Moser zum Ehrenvorstand und zahlreichen Ehrungen

2014

Größter Erfolg der Vereinsgeschichte im Damenfußball: Gewinn BFV-Bezirkspokal und Aufstieg Landesliga

2015

Verleihung Goldene Raute (Wiederholung) durch BFV, Verabschiedung der neuen Vereinssatzung

Gedächtnisturnier für Markus Koch, Matthias Kaiser und Mario Reiter (mit 2 Münchner Mannschaften)

2016

Anschaffung und Fertigstellung der automatischen Platzberegnungsanlage